Hauptorganisation

_DSC7696.jpg
_DSC7632.jpg
_DSC7472.jpg

Alessio Favi

Organisation, Kontakt, Technik

Von Anfang an war mein Ziel, der Jugend etwas zu bieten. Da das Angebot im Raum Aarau sehr mager ausfällt, haben wir diese Chance genutzt. Ich bin ausgelernter Geomatiker und arbeite hauptberuflich immer noch auf diesem Beruf.

Mit illuminight beschäftige ich mich jedoch jede freie Minute in meinem Alltag. Ich liebe neue Herausforderungen und Aufträge aller Art. Stets mein Bestes zu geben, um jeden Event zu einem besonderen zu machen, macht mir Freude. Die Kundenzufriedenheit liegt mir sehr am Herzen.

E-Mail: alessio@illuminight.ch

Tel: +41 79 318 33 99

Andreas Buser

Organisation, Booking, DJ, Technik

Seit meiner Kindheit fasziniert mich die Veranstaltungstechnik, sowie die elektronische Musik. Durch illuminight habe ich die Möglichkeit, beides auszuleben.

 

Unter dem Künstlernamen DJ ANALYZE trete ich an verschiedensten Orten und Events auf. Bei anstehenden Aufträgen bin ich immer tatkräftig mit dabei. Mit koordinativem und individuellem Gestalten des Bühnenbildes ist unser Ziel, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Zusammen mit Alessio führe ich die Abteilung für Veranstaltungstechnik, in welcher wir den Kunden jederzeit das Beste Ergebnis bei seiner Veranstaltung liefern.

E-Mail: andi@illuminight.ch

Tel: +41 79 364 79 77

Niklas Meier

DJ, Lagerführung

Ordnung und Organisation waren schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Deshalb ist die Lagerleitung bei mir in den richtigen Händen. Ich komme aus der Region Aarau und habe auch schon einige Male unter meinem Künstlernamen DJ NIKK an Events von illuminight aufgelegt.

Mein vielfältiger Musikgeschmack kommt daher, dass ich im Jahr 1998 geboren und stehts gut gelaunt, motiviert und immer offen für Neues bin.

E-Mail: nik@illuminight.ch

Tel: +41 79 904 56 46

Mitarbeiter

Julian Hell

zuständig für Partys und Veranstaltungshelfer

Schon seit der ersten Party unterstütze ich illuminight tatkräftig. Im 2019 habe ich die Hauptverantwortung für die Partyreihe «Bring Back The Future» im Flösserplatz Aarau übernommen. Ebenso bin ich überall mit dabei, wo auch immer illuminight mich braucht.

E-Mail: julian@illuminight.ch

_DSC4265.jpg

Luca Wittwer

zuständig für Partys, Sponsoring, Veranstaltungshelfer

Wie Julian bin ich seit Beginn an ein Teil von illuminight und unterstütze die Jungs, auf Abruf, so gut ich konnte. Nach meiner abgeschlossenen Lehre als Lebensmitteltechnolog habe ich mich dazu entschieden, in der Schweizer Armee etwas länger zu bleiben.


Seit Anfang des Jahres 2022 bin ich nun fester Bestandteil des Teams und beschäftige mich hauptsächlich mit Sponsoring und der Organisation von Partys.

E-Mail: luca@illuminight.ch

Unsere Geschichte:

 

Im Juni 2017 waren wir, vier Freunde, an einer Party in Zürich. Die Musikrichtung war EDM, House und Open Format. Es war ein gelungener und erlebnisreicher Abend unter Freunden. An diesem Abend entschieden wir, öfters gemeinsam an Partys wie diese zu gehen. Allerdings kommen wir alle aus der Region Aarau. 2017 gab es in Aarau kaum Möglichkeiten, solche Abende in einem Club wieder zu erleben. Für das war es einfach zu ruhig. Und jedes Mal den Weg nach Zürich auf uns zu nehmen, kam uns etwas mühsam vor.

 

Bei einem gemütlichen Zusammensitzen hatten wir die zündende Idee. Diese war erstmal als "Jucks" gedacht. Nie hätten wir uns erträumt, dass aus diesem Spass tatsächlich Ernst werden würde. So hatten wir uns zum Ziel gesetzt, in der eher ruhigen Region, einen Ort zu schaffen, wo auch andere Partyfreudige auf ihre Kosten kommen. Zunächst handelten wir uns einen Deal mit dem damaligen Bar Besitzer unserer Stamm Bar - das Riders in Densbüren - aus.
Am 25. November 2017 begann dann offiziell unsere bis jetzt andauernde Reise mit illuminight. In besagter Bar durften wir unsere erste, selbst organisierte Party veranstalten. Dieser Abend hatte alle unsere Erwartungen übertroffen. Es kamen unzählige Gäste. Das ganze Lokal war von der Eingangstür bis und mit Tanzfläche überfüllt. Die Stimmung war einfach nur traumhaft. Am 27. Januar 2018 ging es in die zweite Runde, im selben Lokal. Wie erwartet waren wir ausverkauft.
Von diesen Erfahrungen angetrieben, wollten wir aktiver werden mit illuminight. Erstmal nur als Party-Label, mittlerweile sind wir auch in der Veranstaltungstechnik aktiv.

 

Im Flösserplatz in Aarau ging unsere Reise weiter. Nach der ersten Veranstaltung mit dem Namen BRING BACK THE FUTURE war klar, dass wir gleich eine Partyreihe daraus machen.

Nebenbei bekamen wir Anfragen für andere Events, wie zum Beispiel Hochzeiten, Rangverlesen, Jugendfeste oder Schulbälle.


Andreas Buser und Alessio Favi hatten schon immer ein Ohr für gute Musikanlagen und grosse Lichtshows. Mit den selbst finanzierten Licht- und Lautsprecheranlagen ging es dann an die ersten Events.

5.JPG